CISO - Centro Italiano Studi Ornitologici
LIPU - Lega Italiana Protezione Uccelli
EBN Italia
fr
de
it
en
Besucher Anonym  
Homepage von ornitho.it
 
Trägerschaft & Partner
 
Sponsoren
Abfragen
  Beobachtungen
    - 
Alle Fotos
     Daten und Analysen
       - 
Kranich 2018
       - 
Popillia japonica 15-18
       - 
Admiral 2018
       - 
Rosenstar 2018
       - 
Rauchschwalbe 2018
       - 
Mehlschwalbe 2018
       - 
Mauereidechse 2018
       - 
Mauergecko 2018
       - 
Rotfuchs 16-17
       - 
Grauhörnchen 15-18
       - 
Gewöhnliches Stachelschwein 14-18
       - 
Admiral 15-17
       - 
Halyomorpha halys 16-18
       - 
Ailanthus altissima 15-18
       - 
Buddleja davidii 2018
       - 
Solidago canadensis 2018
Informationen
 - 
Neueste Infos lesen
  Hilfe
    - 
Regeln von ornitho.it
    - 
Deontologia di SHI (Anfibi e Rettili)
    - 
Deontologia di Odonata.it (Libellule)
    - 
Wer hat welche Sonderrechte? Wer hat welche Funktionen?
    - 
Arten mit eingeschränkter Veröffentlichung
    - 
Symbole
    - 
Die häufigsten Fragen
  Statistiken
Atlas
 - 
Feldmethoden für den Brutvogelatlas
 - 
Berechnung der Ephemeriden
Neueste Infos lesen
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 119
 
Freitag, 7. Dezember 2018
atlasnews
Vögel
Provinz Varese: Neues Projekt für einen Wintervögel-Verbreitungsatlas
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Donnerstag, 6. Dezember 2018
atlasnews
Vögel
Nun befinden sich auch die italienischen Daten im Europäischen Brutvogel-Verbreitungsatlas EBBA2 (2013-2017)
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Donnerstag, 8. November 2018
tipnews
150.000 Ornitho-Mitarbeiter!

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass sich Ende September der 150.000ste Mitarbeiter in die europäische Ornitho-Familie eingeschrieben hat, gleichzeitig der 10.000ste für Ornitho-it! Es ist ein großer Erfolg für die Ornitho-Familie, die in den bisherigen zehn Jahren ständig gewachsen ist, sei es was die Zahl der Einträge betrifft, sei es die Zahl der Nutzer. Wir möchten daran erinnern, dass aktuell allein in Ornitho.it monatlich durchschnittlich 100.000 Beobachtungen eingegeben werden und dass das Archiv über 14 Millionen Einträge umfasst, die sich zum Großteil auf die Vogelwelt beziehen.

Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitern für ihre Treue und ihren wertvollen Beitrag hinsichtlich der Zunahme an Kenntnissen bezüglich der Biodiversität in Italien und Europa.  Gleichzeitig nützen wir die Gelegenheit, uns beim Mitarbeiterstab von Biolovision Sarl zu bedanken, der dafür zuständig ist, dass wir über eine schnelle und fast stets einwandfrei funktionierende Plattform verfügen, um unsere Beobachtungen  archivieren zu können.

Schließlich möchten wir auch noch daran erinnern, dass die Möglichkeiten des Zugangs zu den Portalen der Ornitho-Familie in Europa vereinheitlicht worden sind (Zugang zu allen Portalen mit demselben Passwort) und dass die Beobachtungen, die über die App NaturaList gesammelt werden, automatisch in das Ornitho-Portal das betreffenden Landes übertragen werden (als Alternative werden sie in https://data.biolovision.net/ gespeichert).

Die Steuerungsgruppe von Ornitho.it

eingegeben von Roberto Lardelli
 
Freitag, 27. Juli 2018
avinews
Vögel
Ornitho.it arbeitet an der Erstellung der Roten Liste der Brutvögel Südtirols mit.
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Sonntag, 1. Juli 2018
technews
Das neue Reglement ist nun in Kraft getreten
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Samstag, 23. Juni 2018
technews
Ergänzungen zum Gebrauch der Google-Maps
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Freitag, 22. Juni 2018
technews
Auf Ornitho.it sind wieder die Satelliten-Aufnahmen von Google möglich
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Freitag, 15. Juni 2018
technews
Das neue Ornitho.it-Reglement tritt am 1. Juli 2018 in Kraft
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Montag, 11. Juni 2018
technews
Deaktivierung der Google-Maps und der Satellitenaufnahmen
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Montag, 4. Juni 2018
avinews
Vögel
Eine kleine Invasion von Rosenstaren!
eingegeben von Roberto Lardelli
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 119
 
Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2019