CISO - Centro Italiano Studi Ornitologici
LIPU - Lega Italiana Protezione Uccelli
EBN Italia
fr
de
it
en
Besucher Anonym  
Homepage von ornitho.it
 
Trägerschaft & Partner
 
Sponsoren
Abfragen
  Beobachtungen
    - 
Alle Fotos
     Daten und Analysen
       - 
Kranich 2017
       - 
Fahlsegler 2017
       - 
Tannenmeise 17-18
       - 
Tannenmeise 12-13
       - 
Mehlschwalbe 2017
       - 
Trompetergimpel 17-18
       - 
Mauereidechse 2017
       - 
Mauergecko 2017
       - 
Rotfuchs 16-17
       - 
Grauhörnchen 15-17
       - 
Gewöhnliches Stachelschwein 14-17
       - 
Admiral 16-17
       - 
Admiral 15-17
       - 
Anacridium aegyptium 2017
       - 
Halyomorpha halys 16-17
       - 
Ailanthus altissima 15-18
       - 
Fallopia japonica 15-18
       - 
Eichhornia crassipes 15-17
Informationen
 - 
Neueste Infos lesen
  Hilfe
    - 
Regeln von ornitho.it
    - 
Deontologia di SHI (Anfibi e Rettili)
    - 
Deontologia di Odonata.it (Libellule)
    - 
Wer hat welche Sonderrechte? Wer hat welche Funktionen?
    - 
Arten mit eingeschränkter Veröffentlichung
    - 
Symbole
    - 
Die häufigsten Fragen
  Statistiken
Atlas
 - 
Feldmethoden für den Brutvogelatlas
 - 
Berechnung der Ephemeriden
Neueste Infos lesen
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 106
 
Donnerstag, 23. November 2017
atlasnews
Vögel
Es kommt Bewegung in die Atlas-Verwirklichung
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Freitag, 17. November 2017
atlasnews
Liebe Mitarbeiter, überprüft bitte von Zeit zu Zeit die eigenen Daten, um möglicherweise fehlerhafte Einträge zu vermeiden.

Die regelmäßige Eingabe von Beobachtungen kann gelegentlich auch fehlerhaft sein. Deshalb ist es notwendig, die eigenen Einträge von Zeit zu Zeit selbst zu kontrollieren.

Die „Validatoren“ (Prüfer), die die Aufgabe haben, die Zuverlässigkeit  der eingegebenen Beobachtungen zu überprüfen, ersuchen – wenn sie es für notwendig erachten – den Melder, genauere Angaben zur Beobachtung zu liefern. Die Meldung wird dann mit einem blauen, gelben oder roten Punkt markiert und die Beobachtung wird vorerst in einer eigenen, isolierten Datenbank abgelegt.

Die Präzisierungen und/oder neuen Detailangaben sollen eine bessere Bewertung der Beobachtung erlauben. Alle Mitarbeiter sind gebeten, diesen Aufruf zu beherzigen und die Beobachtung richtigzustellen, wenn man damit einverstanden ist, oder die gewünschten Detailangaben anzugeben, damit die Meldung vollständiger bewertet werden kann.

Wenn nach erfolgter Überprüfung die Beobachtung angenommen wird, erlischt automatisch der blaue, gelbe oder rote Punkt.

Die Arbeit des „Validatore“ ist oft undankbar, aber wichtig, um die Qualität der Datenbank zu garantieren. In Zweifelsfällen ist es viel sinnvoller, Erklärungen und Auskünfte einzuholen und die Antwort des „Validatore“ abzuwarten anstatt die Meldung gleich zu löschen.

Besten Dank für die Mitarbeit!

Das ornitho.it-Team

eingegeben von Roberto Lardelli
 
Donnerstag, 21. September 2017
avinews
Tagfalter
Der Zug des Admiral-Falters
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Mittwoch, 19. Juli 2017
avinews
Vögel
Neuntöter-Beobachtungen zwischen 15. und 30. Juli bitte melden!
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Freitag, 14. Juli 2017
avinews
Neuer Rekord in ornitho.it
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Sonntag, 11. Juni 2017
tipnews
Vögel
GufiANO, ein Projekt zum Schutze der Nachtgreifvögel
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Sonntag, 28. Mai 2017
avinews
Vögel
Orpheusgrasmücke und Nachtigallengrasmücke
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Dienstag, 9. Mai 2017
atlasnews
Vögel
Fortsetzung des Projektes ADAPT: Die Veränderung der Verbreitung der Vögel in den Alpen
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Freitag, 24. März 2017
tipnews
Der große Wert von Fotos für Dokumentationszwecke
eingegeben von Roberto Lardelli
 
Donnerstag, 9. März 2017
tipnews
GuardaMI, ein Mitarbeiter-Projekt für das Studium der Biodiversität in der Stadt Mailand
eingegeben von Roberto Lardelli
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 106
 
Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2017